Wir sind Mitglied
Wir sind Mitglied

Tipps für Käufer

Der Erwerb einer Immobilie bedeutet den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Wer ihn erstmals geht, betritt Neuland. Dabei Lehrgeld zu bezahlen, ist ebenso ärgerlich wie überflüssig –nicht zuletzt deshalb holen sich die meisten Anleger Rat und Hilfe von erfahrenen Fachleuten.

PfeilVom Traum zur Wirklichkeit
PfeilPersönliche Bedürfnisse
PfeilBudget und Finanzierung
PfeilBauen, kaufen, ersteigern?
PfeilErbpacht oder Erbbaurecht
PfeilVertrag
PfeilProfessionelle Beratung


Vom Traum zur Wirklichkeit

Gewöhnlich wirkt der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses nachhaltig. Kaum jemand entscheidet sich für Eigentum, um es nach kurzer Zeit wieder zu veräußern, denn der Aufwand vom Erwerb über das Her- und Einrichten bei eigener Nutzung oder das Vermarkten als Anlageobjekt bis zum raschen Wiederverkauf wäre zu groß. Gute Vorbereitung und das richtige Einschätzen eigener Wünsche und Möglichkeiten sind dabei das A und O. Kompromisse wird es immer geben, womöglich auch die eine oder andere kritische Phase. Wer aber die Gewissheit hat, dass beim Vertragsabschluss für seine Idealimmobilie alles passt, kann sich glücklich schätzen.

Persönliche Bedürfnisse

Wo man lebt, will man sich wohlfühlen. Deshalb sollte man sich über seine Ansprüche und Bedürfnisse im Klaren sein, bevor die Suche nach einer Immobilie beginnt – oder über die Ansprüche und Bedürfnisse Anderer, wenn es um ein Anlageobjekt geht. Hilfreich ist eine Checkliste, die umso länger ausfällt, je mehr künftige Bewohner im Spiel sind. Einige fundamentale Punkte sind dabei von besonderer Bedeutung:

Auswahlkriterien gestalten sich individuell völlig verschieden, und die Spanne zwischen solider Ausstattung und Luxus ist breit. Sind die Grundentscheidungen getroffen, kann es losgehen.

Budget und Finanzierung

Mit dem Kaufpreis einer Immobilie allein ist es nicht getan. Ein wichtiger Faktor bei der Kalkulation sind auch die Erwerbsnebenkosten. Dazu gehören Grundbucheintrag und -auszug, Grunderwerbssteuer, Notargebühr und gegebenenfalls Maklercourtage. Insgesamt fallen hierfür in der Regel acht bis zehn Prozent des Kaufpreises zusätzlich an. Kaufinteressenten sollten abwägen, ob nach Abzug aller Kosten genug übrig bleibt, um den gewohnten Lebensstandard langfristig halten zu können. Und sie sollten bedenken, dass Immobilieneigentum bisweilen auch schwer oder gar nicht vorhersehbare Kosten verursacht, die ausreichend finanziellen Spielraum erforderlich machen.

Kaufen, bauen, ersteigern?

Bauunternehmen bewerben attraktive Angebote, stilvolle Altstadthäuser locken mit charmant renovierten Wohnungen, Internetportale präsentieren Versteigerungsobjekte aller Art. Soll es eine Bestandsimmobilie sein, oder bevorzugt man einen Neubau? Wofür man sich auch entscheidet, jede Art des Erwerbs zieht anderen Handlungsbedarf nach sich:

Erbpacht oder Erbbaurecht

Je nach Vereinbarung erwirbt man mit einem einmaligen Betrag, mit monatlichem oder jährlichem Pachtzins das Recht, ein Haus auf fremdem Grundstück zu errichten. Da man auf das Eigentum am Grundstück verzichtet, fällt es nach Ablauf der Pachtzeit (bis 99 Jahre) an den Eigentümer zurück, wobei das Gebäude vergütet wird. Vorteil dieses Modells: Pachtkosten sind meist erheblich niedriger als Baulandpreise.

Vertrag

Der umfangreiche Abschluss beim Kauf einer Immobilie muss in allen Einzelheiten abgesichert werden. Ein notarieller Vertrag umfasst neben der Nennung von Vertragsparteien, Kaufpreis und Übergabetermin unter anderem eine detaillierte Beschreibung aller Besonderheiten des Objekts – auch bestehende Mängel, und wie mit ihnen verfahren wird –, er regelt Haftungs- und alle weiteren rechtlichen Fragen. Der Notar berät beim Entwurf, den Inhalt definieren alleine die Vertragspartner. Hat der Notar den Kaufvertrag beurkundet, ist er rechtswirksam.

Professionelle Beratung

A-Z Immoservice bringt Nachfrage und Angebot zusammen. Wir begleiten und betreuen Käufer effektiv über den gesamten Erwerbsprozess hinweg, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: die Auswahl der für sie idealen Immobilie als Wohneigentum oder Anlageobjekt. Stellen Sie uns auf die Probe und profitieren Sie von unserer profunden Erfahrung.

» Zu unseren aktuellen Immobilien-Angeboten
Pfeil Formular für Ihre Objektanfrage
Kostenlos und unverbindlich

Pfeil Selbstauskunft zum Herunterladen
PDF-Dokument

A-Z Immoservice GmbH  Immobilienverband Deutschland IVD