Wir sind Mitglied
Wir sind Mitglied

Wissenswertes über den Energieausweis

Seit 2008 sind Verkäufer von Immobilien verpflichtet, einen Energieausweis vorzulegen, der Informationen zur Wärmedämmung von Gebäuden sowie zu Art und Leistungsfähigkeit vorhandener Heizungsanlagen beinhaltet. Welche Auswirkungen hat dies für Käufer und Mieter, was müssen Verkäufer und Vermieter beachten?

PfeilVorteile
PfeilInhalt
PfeilWie und wo erhältlich?
PfeilKosten



Vorteile für beide Seiten

Wer seine Immobilie selbst bewohnt, ist nicht dazu verpflichtet, sich einen Energieausweis ausstellen zu lassen. In Zeiten stetig steigender Energiekosten ist es allerdings durchaus angebracht, das eigene Verbrauchsverhalten einschätzen zu können. Voraussetzung dafür ist das Wissen um Energie- und Heizwerte. So wird es möglich, geeignete Maßnahmen für bessere Energieeffizienz zu ergreifen.

Für Kaufinteressenten ist der Energieausweis ein Pluspunkt, denn er bietet handfeste Vergleichswerte für unterschiedliche, grundsätzlich interessante Objekte: Der Ausweis gibt über die zu erwartenden Heiz- und Warmwasserkosten Aufschluss – natürlich abhängig vom individuellen Wohnverhalten.

Verkäufern gibt der Energieausweis wertvolle Informationen darüber, wie ihre Immobilie vor dem Verkauf mit Blick auf die Energieeffizienz verbessern und damit ihren Wert steigern können.

Inhalt

Der Energieausweis bildet den energetischen Ist-Zustand von Immobilien ab. Er beinhaltet Basisinformationen (Adresse, Gebäude-Charakteristika wie Baujahr und Objekttyp), Details zur Haustechnik sowie kalkulationsrelevante Fakten bezüglich Dämmung und Luftzirkulation (Außenwände, Dachmaterial, Fenster, Türen). Ein Energieausweis ist zehn Jahre gültig.  

Wie und wo erhältlich?

Den Energieausweis könne Sie über die Immobilienberater von A-Z Immoservice beziehen. Mit prüfenden Blick nehmen wir die Details Ihrer Immobilie auf, sichten die vorhandenen Unterlagen und erstellen in Zusammenarbeit mit unserem Partner „Sprengnetter“ Ihren Energieausweis.

Kosten

Die Kosten sind abhängig von der Objektgröße und Beschaffenheit. Für eine „normale“ Wohnung oder Haus bewegt sich der Preis zwischen 98,00 € und 198,00 €.

A-Z Immoservice GmbH